• opheusden
  • orguedesalon
  • pijpwerk-bovenaf
  • ridderkerk02
  • dr speeltafel
  • pijpwerk-dr
  • front stockholm
  • glasgow
  • bethelkerk
  • vanoosten
  • katwijk klavieren
  • hallein montage orgel
Drucken

Bakker & Timmenga Orgel zu verkaufen

wommels01 250x2861904 baute Bakker & Timminga diese schöne Orgel für die Reformierte Kirche in Wommels (NL).

Die Orgel wurde im Jahr 1916 erweitert und 1951 Wiederherstelt von Bakker und Timmenga. Im Jahr 1971 wurde die Orgel von Fonteijn & Gaal renoviert. Die Reformierte Kirche wird seit 2014 nicht mehr benutzt. Die historische Jacobi-Kirche ist seitdem der einzige Kirche der Evangelischen Kirche in Wommels.

Die Orgel ist fast vollständig im Originalzustand. Es ist ein stilvolles und sehr charakteristische Instrument von hoher Qualität. Die Klang ist schön und authentisch.

Der Preis ist sicherlich interessant: Gerne Informieren wir Ihnen. Für die Evangelische Kirche von Wommels ist es sehr wichtig, dass diese schöne, markante und wertvolle Orgel behalten bleibt, vorzugsweise in einem Kirchengebäude, eine Gemeinde, die das Organ häufig und während der Liturgie verwendet.

Van den Heuvel Orgelbau hat eine exklusive schriftlichen Vertrag mit der Kirche abgeschlossen und auf sich genommen ein Raum für die Orgel zu finden. Demontage, Reparatur oder Restaurierung sowie die Installation und die weitere Vollendung des historischen Orgel usw. werden von Van den Heuvel durchgeführt. Die Kosten für diese Aktivitäten sind abhängig von den Anforderungen des Kunden.

Laden Sie die Broschüre mit ausführlichen Informationen.

wommels02 300x251Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen:
Jan L. van den Heuvel – Orgelbouw bv
Amstelwijckweg 44
3316 BB Dordrecht
Niederlande
T: +31 78 61 79 540
E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Drucken

Van den Heuvel-Orgel nach St. Aloysiuskirche, Glasgow

glasgow200x267Den Auftrag für den Bau der Orgel in de Dukes Hall (London) wurde der Firma Van den Heuvel im Jahr 1989 erteilt. Das Instrument wurde im Cavaillé-Coll-Stil gebaut. Obwohl es kein große Orgel ist, ist der Klang sehr charakteristisch für den französischen symphonische Stil: voll und kräftig. Das Einweihungskonzert durch den Pariser Organisten Daniel Roth fand in October 1993 statt. Während eines Festivals in Mai 1994 wurde die neue Orgel den Andenken Olivier Messiaens gewidmet. In 2011 wurde das Instrument wieder zurückgegeben an Orgelbaumeister Van den Heuvel. Der Grund: Pop-Musiker Elton John hat aus seinem Privatvermögen eine noch kostspieligere Orgelschaffung gelegt.

2014 wurde der Orgel von Van den Heuvel verkauft nach Glasgow. Im Jahr 2015 wird es in der renommierten St. Aloysius Kirche installiert werden. Die Orgel wird dort nicht nur für Gottesdienste und Konzerte benutzt, aber auch von den Studenten der Hochschule St. Aloysius verwendet.

Drucken

Flentrop-Orgel verkauft nach Krakau (Polen)

krakow200x267Die Woestduin Kirche in Amsterdam wurde nicht mehr verwendet. Die Flentrop Orgel wurde im Jahr 2014 von Van den Heuvel-Orgelbouw gekauft. Die Orgel wurde abgebaut und in Dordrecht gespeichert. November 2014 wurde die Orgel zu einer katholischen Kirche in Krakau, Polen, verkauft. Die Architektur des Orgelgehäuse fügt sich perfekt in die Architektur der schönen Krakau Kirche. Orgelsachverständiger ist der Organist Daniel Prajzner. Die Orgel wird im Jahr 2015 nach umfangreicher Sanierung installiert.

Drucken

Flentrop-Orgel Bloemendaal nach Siegburg

bloemendaal200x200Der Orgelbauverein der Auferstehungskirche Siegburg (D) hat der Orgel der reformierten Gemeinde in Bloemendaal/Holland von Van den Heuvel-Orgelbau angekauft.

Diese Flentrop-Orgel hat zwei Manuale und 26 Register und besteht aus Hauptwerk, Rückpositiv und Pedalwerk mit mechanischer Traktur. Die Orgel wurde aus hochwertigen Materialien hergestellt, so dass die beiden Sachverständigen der Landeskirche (Manfred Schwarz, Amtlicher Orgelsachverständiger der Evangelische Kirche im Rheinland und Teamassistenz Michael Müller-Ebbinghaus), die die Orgel in Holland ausführlich geprüft haben, einhellig der Meinung waren, eine Restauration für die Auferstehungskirche sei sehr lohnenswert.