Beiträge

Drucken

Revision Leeflang-orgel Oolgensplaat

lessenaar400x300

Die Leeflang Orgel (1965, 8/IP) in der Reformierten Kirche in Ooltgensplaat wurde im Juni 2021 klanglich saniert. Neben der Reparatur von Stimmschäden wurden die Papier- und Klebebanddichtungen der Holpijp 8' und Roerfluit 4' durch Filzdichtungen ersetzt. Zu diesem Zweck wurden die Deckel um einen Halbton nach oben verschoben, neue Deckel wurden für die größten Pfeifen neu angefertigt. Der Mixtuur 1 1/3' 4-6 fach wurde durch einen neuen Nasard 2 2/3' ersetzt. Auch die Eingänge der Pedaltastatur wurden erneuert. Die Arbeit wurde mit einer General Intonation abgeschlossen.

Bilder:

Disposition:

Manuaal: Prestant 8', Holpijp 8', Octaaf 4', Roerfluit 4', Nasard 2 2/3' (2021), Octaaf 2', Gemshoorn 2'
Pedaal: Bourdon 16'
Pedaalkoppel

Instrumente suchen

Kategorie

Tag

Arbeit