Donnerstag, 23 August 2012 14:25

Utrecht, Reformierte Kirche Wittevrouwesingel (1981)

Die Orgel dieser Kirche in Utrecht wurde von L. Ypma & Co. gebaut. Er verwendete ältere Materialien, die Herkunft dieser Materialien ist unbekannt. 1922 Wurde die Orgel von N.A. van Dam geändert, 1952 von De Koff restauriert und im Jahr 1980 wurde das Instrument durch Van den Heuvel wieder aufgebaut.

2009 wurde die Orgel von J. L. van den Heuvel-Orgelbouw überholt.

Weitere Informationen

  • Standort: Utrecht (NL)
  • Arbeit: Restauratie
  • Disposition:

    Hoofdwerk (I), C-f3
    Prestant 8'
    Roerfluit 8'
    Octaaf 4'
    Gemshoorn 4'
    Quint 2 2/3'
    Octaaf 2'
    Mixtuur III-IV
    Sesquialter II
    Trompet 8'

    Bovenwerk (II), C-f3
    Holpijp 8'
    Quintadeen 8'
    Viola di Gamba 8'
    Prestant 4'
    Roerfluit 4'
    Nasard 2 2/3'
    Octaaf 2'
    Dulciaan 8'
    Tremulant

    Pedaal, C-d1
    Subbas 16'
    Open Fluit 8'
    Octaaf 4'
    Fagot 16'

    Koppeln
    Bovenwerk/Hoofdwerk
    Hoofdwerk/Pedaal
    Bovenwerk/Pedaal

    Mechanische Traktur und Registratur.


Gelesen 4127 mal Letzte Änderung am Freitag, 14 September 2012 13:43

Instrumente suchen

Kategorie

Tag

Arbeit