Donnerstag, 23 August 2012 14:30

Bennekom, Reformierte Kirche (2007)

Bennekom, Reformierte Kirche (2007) Martijn van der Horst

Die Orgel der Reformierte Kirche in Bennekom wurde 1967 von Van Den Berg & Wendt erbaut. Nacher wurde die Gemshoorn 2' und Prestant 2' gewechselt und wurde der Orgel neu Intoniert. Aber die Ergebnisse waren nicht zufriedenstellend.

Im Jahr 2007 wurde J.L. van den Heuvel-Orgelbouw für große Wartungsarbeiten beauftragt. Neben der kompletten Reinigung und reparatur wurde die Orgel komplett neu Intoniert. Van Den Heuvel ersetzte die Cimbel von Nebenwerk durch eine konische Nasard 2 2/3', und die Prestant 2' von Hauptwerk durch einer Sesquialter. Auch wurde ein Tremulant hinzugefügt. Das Orgelgehäuse wurde zu seiner ursprünglichen Mahagoni Farbe behandelt.

Weitere Informationen

  • Standort: Bennekom (NL)
  • Arbeit: Restauratie
  • Disposition:

    Pedaal, C-f1
    Bourdon 16'

    Hoofdwerk (I), C-g3
    Prestant 8'
    Roerfluit 8'
    Octaaf 4'
    Sesquialter I-II 2'
    Mixtuur IV 1 1/3'

    Nevenwerk (II), C-g3
    Holpijp 8'
    Roerfluit 4'
    Nasard 2 2/3'
    Gemshoorn 2'
    Dulciaan 8'

    Koppeln
    Nevenwerk/Hoofdwerk
    Hoofdwerk/Pedaal
    Nevenwerk/Pedaal

    Tremulant

    Mechanische Traktur und Registratur.


Gelesen 3512 mal Letzte Änderung am Freitag, 14 September 2012 13:21

Instrumente suchen

Kategorie

Tag

Arbeit