Drucken

Inauguration Van den Heuvel-organ St. Aloysiuschurch, Glasgow

Balcony600x400

photo: © Gerri Campbell Photography

Den Auftrag für den Bau der Orgel in de Dukes Hall (London) wurde der Firma Van den Heuvel im Jahr 1989 erteilt. Das Instrument wurde im Cavaillé-Coll-Stil gebaut. Obwohl es kein große Orgel ist, ist der Klang sehr charakteristisch für den französischen symphonische Stil: voll und kräftig. Das Einweihungskonzert durch den Pariser Organisten Daniel Roth fand in October 1993 statt. Während eines Festivals in Mai 1994 wurde die neue Orgel den Andenken Olivier Messiaens gewidmet. In 2011 wurde das Instrument wieder zurückgegeben an Orgelbaumeister Van den Heuvel. Der Grund: Pop-Musiker Elton John hat aus seinem Privatvermögen eine noch kostspieligere Orgelschaffung gelegt.

2014 wurde der Orgel von Van den Heuvel verkauft nach Glasgow. Im Jahr 2015 wird es in der renommierten St. Aloysius Kirche installiert werden. Die Orgel wird dort nicht nur für Gottesdienste und Konzerte benutzt, aber auch von den Studenten der Hochschule St. Aloysius verwendet.