Donnerstag, 23 August 2012 14:23

Rijsoord, Reformierte Kirche (1973)

1864 Orgelbauer C.G.F. Witte baut die neue Orgel: es war eine Orgel mit zwei Manualen und angehängtem Pedal. Das Instrument wurde am 24. April 1864 eingeweiht von J.H. Paling von Rotterdam. Am 11. März 1923 beschädigt ein Feuer Kirche und Orgel. Die Firma Sanders restauriert das Instrument. Orgelbauer Standaart arbeitete in der Orgel im Jahre 1929 und die Trompete wurde für ersetzt. Weitere Werke wurden von De Koff (1951) und A. Verduyn (1957 und 1963) gemacht wobei keine bedeutenden Änderungen wurden durchgeführt.

1973  wurde Orgel und Gehäuse von J.L. van den Heuvel-Orgelbouw restauriert. Dazu werden zwei Pedalstimmen hineingefügt. Am 17. Oktober 1973 wurde die Orgel während eines Konzerts von Feike Asma eingeweiht.

Die letzten Arbeiten wurden 1992 durchgeführt. Die Salicet wurde in ursprüngliche Tonhöhe von 4' wiederhergestellt. Die Orgel wurde am 4. April 1992 eingeweiht.

Weitere Informationen

  • Standort: Rijsoord (NL)
  • Arbeit: Restauratie
  • Disposition:

    Hoofdwerk (I), C-f3
    Bourdon 16'
    Prestant 8'
    Octaaf 4'
    Nazard 3'
    Woudfluit 2'
    Mixtuur III (B)
    Cornet III (D)
    Trompet 8' (B/D)

    Bovenwerk (II), C-f3
    Viola 8'
    Holfluit 8'
    Salicet 4'
    Fluit 4'

    Pedaal, C-c1
    Bourdon 16'
    Holfluit 8'

    Koppeln
    Bovenwerk/Hoofdwerk
    Hoofdwerk/Pedaal
    Bovenwerk/Pedaal

    Mechanische Traktur und Registratur.

    Gemischte Stimmen:

    Mixtuur B Cornet D
    C G e0 c1
    1 1/3 2 2 2/3 4
    1 1 1/3 2 2 2/3
    1 1 1/3 2

Gelesen 3984 mal Letzte Änderung am Freitag, 14 September 2012 14:05

Instrumente suchen

Kategorie

Tag

Arbeit