Donnerstag, 23 August 2012 14:24

Damwoude, Reformierte Sionskerk (23/II/P, 1977)

Damwoude, Reformierte Sionskerk (23/II/P, 1977) Michiel van 't Einde

Nach Abschluss der Kirchenbau in Damwoude wurde Van den Heuvel Orgelbau beauftragt eine Orgel im Stil der Architektur der Kirche zu entwerfen. Die Orgel wurde von Ben van Oosten am 9. Dezember 1977 mit einem Konzert eingeweiht.

Weitere Informationen

  • Standort: Damwoude (NL)
  • Inbetriebname: Freitag, 09 Dezember 1977
  • Arbeit: Nieuwbouw
  • Disposition:

    Hoofdwerk (I), C-g3
    Prestant 8'
    Roerfluit 8'
    Octaaf 4'
    Fluit 4'
    Quint 2 2/3'
    Octaaf 2'
    Mixtuur III-V
    Sesquialter II
    Trompet 8'

    Bovenwerk (II), C-g3
    Prestant 8'
    Holpijp 8'
    Gamba 8'
    Dwarsfluit 4'
    Blokfluit 4'
    Nasard 2 2/3'
    Flageolet 2'
    Terts 1 3/5'
    Nagthoorn 1'
    Vox Humana 8'
    Schalmey en Chamade 8'

    Pedaal, C-f1
    Subbas 16'
    Prestant 8'
    Fagot 16'

    Koppeln
    Bovenwerk/Hoofdwerk
    Hoofdwerk/Pedaal
    Bovenwerk/Pedaal

    Tremulant

    Mechanische Traktur und Registratur.


Gelesen 2620 mal Letzte Änderung am Freitag, 14 September 2012 13:52

Instrumente suchen

Kategorie

Tag

Arbeit