Donnerstag, 23 August 2012 14:23

Achterberg, Reformierte Kirche (1975)

Achterberg, Reformierte Kirche (1975) Maarten Rog

Die Orgel, seit 1958 in Achterberg, wurde 1860 von Willem Hardhoff gemacht. Zwei Register sind viel älter, um 1700. Diese Orgel wurde für die Hervormde Kerk von Baijum (Baaium) gebaut. Bereits 1876 wurde es an der Christelijke Gereformeerde Kirrche von Hallum verkauft.  1928 Wurde die Orgel von Bakker & Timmenga an der Hervormde Evangelisatie von Bergum verkauft. Auch wurde der Disposition geändert. Koppejan kauft 1956 der Orgel und verkauft es wieder zu Achterberg. 1975 wurde die Orgel von Van den Heuvel restauriert. Am 13. März 1976 wurde diese Orgel von Ben van Oosten eingeweiht.

Das Gehäuse war einfach und ohne Verziehrung. Organist A. Kleijer fertigte Schnitzereien an. Später, im Jahr 1990, erweiterte er das Instrument mit u.A. einem zweiten Manual.

speeltafel

Weitere Informationen

  • Standort: Achterberg (NL)
  • Arbeit: Restauratie
  • Disposition:

    Hoofdwerk
    Quintadeen 16' (1990)
    Prestant 8' (façade pfeifen 1976)
    Holpijp 8' (B/D, um 1700)
    Octaaf 4'
    Fluit d'Amour 4' (um 1700)
    Quint 3' (teils 1976)
    Octaaf 2'
    Cornet IV
    Mixtuur III-IV (teils 1976)
    Trompet 8' (B/D, 1976)
    Tremulant

    Dwarswerk (1990)
    Gedekt 8'
    Salicionaal 8'
    Roerfluit 4'
    Woudfluit 2'

    Pedaal
    Subbas 16' (1976)
    Prestant 8' (1990)
    Fagot 16' (1997)

    Mechanische Traktur und Registratur.


Gelesen 3760 mal Letzte Änderung am Freitag, 14 September 2012 14:02

Instrumente suchen

Kategorie

Tag

Arbeit