Donnerstag, 23 August 2012 14:24

Vreeswijk, Reformierte Kirche (1977)

1904-1906 baute Van Dam eine Orgel für die reformierte Kirche von Vreeswijk. Van Dam verwendete wahrscheinlich ein alteres Gehäuse und auch Mehrere alten Register. Die alte Orgel der Vreeswijk, gebaut von Abraham Meere, wurde an der reformierten Kirche von Lopik verkauft. B.F. Bergmeijer von Woerden arbeiete auch in Vreeswijk, sein Namensschild ist noch immer an der Orgel.

1977 wurde die Orgel von J. L. van den Heuvel Orgelbouw restauriert. Frans van Tilburg war Berater. Der Bourdon 16' von Hauptwerk wurde für das Pedal verwendet  Die neue Nasard und Dulciaan ersetzen zwei ehemalige Streicher. Die Orgel wurde am 21. Juni 1977 eingeweiht.

Weitere Informationen

  • Standort: Vreeswijk (NL)
  • Inbetriebname: Dienstag, 21 Juni 1977
  • Arbeit: Restauratie
  • Disposition:

    Hoofdwerk (I), C-g3
    Prestant 8' (façade 1977)
    Bourdon 8'
    Gamba 8' (ab c0)
    Octaaf 4'
    Fluit 4'
    Octaaf 2'
    Cornet III (diskant)
    Mixtuur III-IV 2' (1977)
    Trompet 8' (1977)

    Bovenwerk (II), C-g3
    Holpijp 8'
    Salicional 8' (C-H in Holpijp)
    Flûte d'Amour 4'
    Nasard 3' (1977)
    Woudfluit 2'
    Dulciaan 8' (1977)
    Tremulant

    Pedaal, C-f1
    Bourdon 16'
    Gedekt 8'

    Koppeln
    Manuaalkoppel
    Pedaalkoppel

    Mechanische Traktur und Registratur.


Gelesen 3068 mal Letzte Änderung am Freitag, 14 September 2012 13:53

Instrumente suchen

Kategorie

Tag

Arbeit