Donnerstag, 23 August 2012 14:27

Polsbroek, Reformierte Kirche (1982)

Polsbroek, Reformierte Kirche (1982) Maarten Rog

Lange war es unklar, wer diese Orgel im 19. Jahrhundert gebaut hat.  Es scheint ein Kunstwerk von Hermanus Holtgräve zu sein, und wurde 1879 geliefert. Während einer Restaurierung von Verweys in 1944 wurden alle ursprünglichen Prospektpfeifen durch Pfeifen aus Zink ersetzt.

In 1981/1982 rekonstruiert Van den Heuvel diese Orgel im ursprünglichen Stil, mit neue Prospektpfeifen und einem zweiten Manual. Das Eröffnungskonzert fand am März 1982 von Jan J. van Den Berg statt.

Weitere Informationen

  • Standort: Polsbroek (NL)
  • Inbetriebname: Samstag, 20 März 1982
  • Arbeit: Restauratie
  • Disposition:

    Hoofdwerk (I), C-f3
    Bourdon 16'
    Prestant 8'
    Holpijp 8'
    Viola di Gamba 8'
    Octaaf 4'
    Fluit 4'
    Octaaf 2'*
    Mixtuur III-IV*
    Cornet IV (diskant)
    Trompet 8'* (B/D)

    Bovenwerk (II), C-f3
    Holpijp 8'
    Fluit Travers 8'
    Roerfluit 4'
    Nasard 2 2/3'
    Gemshoorn 2'
    Dulciaan 8'
    Tremulant

    Pedaal, C-d1
    Bourdon 16' (Hoofdwerk)

    Koppeln
    Bovenwerk/Hoofdwerk
    Hoofdwerk/Pedaal

    Combination Hoofdwerk*

    Mechanische Traktur und Registratur.


Gelesen 4235 mal Letzte Änderung am Freitag, 14 September 2012 13:36

Instrumente suchen

Kategorie

Tag

Arbeit