Donnerstag, 23 August 2012 14:27

Yerseke, Niederländisch Reformierte Gemeinde (42/III/P, 1984)

Ben van Oosten - Improvisation Psalm 150:

Das Orgelgehäuse und die Balustrade dieser vollständig neuen drei-manualigen Orgel wurden in Sipomahagonie, die Holzschnitzereien in französischem Lindenholz ausgeführt. Der Klang ist eine Kombination des holländischen und französischen Stils. Die Orgel dient nur als Begleitinstrument zum sonntäglichen Gemeindesang, wie das in diesem bekannten Fischerdorf üblich ist. Am 12. Juli 1984 wurde die Orgel während eines Konzerts von Klaas Jan Mulder eingeweiht.

Einige Bilder von der Endmontage in der Kirche:

 

 

 

 

 

 

Weitere Informationen

  • Standort: Yerseke
  • Inbetriebname: Donnerstag, 12 Juli 1984
  • Arbeit: Nieuwbouw
  • Disposition:
    Pedaal, C-f1
    Contrabas 16'
    Subbas 16'
    Octaafbas 8'
    Roequint 5 1/3'
    Octaaf 4'
    Bazuin 16'
    Trompet 8'
    Klaroen 4'








    Rugpositief (I), C-g3
    Prestant 8'
    Holpijp 8
    Octaaf 4'
    Roerfluit 4'
    Gemshoorn 2'
    Quintfluit 1 1/3'
    Sesquialter I-II 2 2/3'
    Mixtuur III-V 1'
    Dulciaan 8'
    Tremulant






    Hoofdwerk (II), C-g3
    Prestant 16'
    Bourdon 16'
    Prestant 8'
    Dwarsfluit 8'
    Roerfluit 8'
    Octaaf 4'
    Blokfluit 4'
    Quint 2 2/3'
    Octaaf 2'
    Mixtuur IV-VI 2'
    Cornet disc. V
    Trompet 16'
    Trompet 8'
    Klaroen 4'
    Tremulant

    Zwelwerk (III), C-g3
    Viola di Gamba 8'
    Holfluit 8'
    Voix Céleste 8'
    Fluit 4'
    Nasard 2 2/3'
    Woudfluit 2'
    Carillon I-III
    Fagot 16'
    Hautbois 8'
    Vox Humana 8'
    Schalmey 4'
    Tremulant
    Koppeln
    Rugpositief/Pedaal
    Hoofdwerk/Pedaal
    Zwelwerk/Pedaal
    Rugpositief/Hoofdwerk
    Zwelwerk/Hoofdwerk







    Schweller manual III.
    Mechanische Traktur und Registratur.


Gelesen 4312 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 28 November 2012 10:45

Ähnliche Artikel

Instrumente suchen

Kategorie

Tag

Arbeit