Donnerstag, 23 August 2012 14:30

Zevenbergen, Reformierte Catharina Kirche (2002)

2002 beendete Jan L. van den Heuvel Orgelbau die Renovierung der Flentrop-Orgel (1954) in der Reformierten Catarina Kirche, Zevenbergen. Diese 16' Orgel zählt 33 Registern. Sachverständiger war Jaap Hillen, Organist der Grote Kerk in Breda, der auch der Berater 1954 war wärend der Bau.

Alle Teile wurden gereinigt und geprüft und bei Bedarf repariert. Neue Teile wurden im Stil der originalen Flentrop-Arbeit gemacht. Die Windversorgung wurde überprüft und Leder erneut. Das Orgelgehäuse wurde neu gestrichen.
 
Alle Orgelpfeifen wurden repariert und stabilisiert. Anschließend wurde, in enger zusammenarbeit mit Jaap Hillen und Organist Aart van Muijen, der relative dünne und aggressive Klange in einem mehr poetischen Stil geändert.

Die sehr dünn klingenden Cimbel III wurde ersetzt durch ein Zweving 8' (Celeste). Auch wurde der Mixturzusammenstellung (Hauptwerk) geändert sowie der Scherp von Positiv. Der Schalmei 4' wurde geändert in eine Trompete 8'.

Weitere Informationen

  • Standort: Zevenbergen (NL)
  • Arbeit: Restauratie
  • Disposition:
    Pedaal, C-f1
    Prestant 16'
    Bourdon 16'
    Octaafbas 8'
    Gedektbas 8'
    Octaaf 4'
    Ruispijp IV
    Fagot 16'
    Trompet 8'


    Rugwerk (I), C-f3
    Quintadeen 8'
    Holpijp 8'
    Prestant 4'
    Roerfluit 4'
    Octaaf 2'
    Quint 1 1/3'
    Sesquialter II
    Scherp IV
    Kromhoorn 8'

    Hoofdwerk (II), C-f3
    Quintadeen 16'
    Prestant 8'
    Roerfluit 8'
    Octaaf 4'
    Quint 2 2/3'
    Vlakfluit 2'
    Mixtuur V
    Trompet 8'


    Zwelwerk (III), C-f3
    Fluit 8'
    Spitsgamba 8'
    Zweving 8'
    Prestant 4'
    Gedektfluit 4'
    Nasard 2 2/3'
    Gemshoorn 2'
    Dulciaan 8'
    Tremulant

    Koppeln
    Rugwerk/Hoofdwerk
    Zwelwerk/Hoofdwerk
    Hoofdwerk/Pedaal
    Zwelwerk/Pedaal

    Mechanische Traktur und Registratur.


Gelesen 4585 mal Letzte Änderung am Freitag, 14 September 2012 13:19

Instrumente suchen

Kategorie

Tag

Arbeit