Fama & Raadgever Orgel (1984, 9/IIIP) - VERKAUFT

Fama und Raadgever: 1963 gründeten die ehemalige Mitarbeiter von Van Vulpen, Jaap Fama (1934-2001) und Piet Raadgever (1935-2023) ihre Orgelbaufirma. Bis zum 1988 arbeitete das Unternehmen in der ehemalige Werkstatt von Van Dam. In 1988 zog der Firma zu Maarssen. Fama & Raadgever baute zu dieser Zeit im Stil der Skandinavische Orgelbau. Insgesamt hat das Unternehmen bis 1995 104 neue Orgeln und 36 Cembalo gebaut. Ab 1995 arbeiteten die zwei Partnern getrennt. Jaap starn in 2001. Piet war bis 2005 selbständig. Anschließend wurde die Wartung dieser Orgel in Pro Rege dem ehemaligen Mitarbeiter der Firma Wim van Dijkhuizen anvertraut.

Im 2022 beschlossen die reformierte Kirche und die Reformierte Evangelische Gemeinde in RotterdamKralingen, sich entgültig zusammenzuschließen, und es wurde beschlossen, das Kirchencentrum Pro Rege zu verkaufen. Anfang 2023 wurde das Gebäude von einem lokalen Immobilienentwickler erworben. Van den Heuvel-Orgelbau aus Dordrecht wurde daraufhin beauftragt, einen neuen Standort für die Pfeifenorgel zu finden. Seitdem finden die Gottesdienste in der naher gelegen historischen Hoflaankirche stat.

Download der Brochüre mit ausführlichen Informationen.

Weitere Informationen:
Jan L. van den Heuvel – Orgelbouw bv
Amstelwijckweg 44
3316 BB Dordrecht
T: 078 – 6179540
E: