Bakker & Timmenga Orgel (1890, 17/IIP)

1880 gegründet Fokke Bakker (1842-1904) und Arjen Timmenga (1854-1920) ein Orgelbaufirma in Leeuwarden (Niederlande). Am 31. Juli 1904 starb Bakker. Timmenga hat im Juli 1919 bereits eine Partnerschaft mit seinem Sohn Bernard (1889-1972) angegangen. Nach dem Tod von Arjen Timmenga (am 16. November 1920) hat Bernard das Unternehmen bis zum 1960 geleitet. 1890 baute Bakker & Timmenga diese Ogel für die reformierte Kirche von Heeg. Das Gehäuse wurde vom berühmten Architekten Tjeerd Kuipers entworfen. Eine Besonderheit besteht darin dass die Spezifikationen für den Bau der Orgel von der Orgelbaufirma Van Dam & Sohn erstellt wurde und dass Bakker & Timmenga diese Orgel, nach diesen Spezifikationen gebaut hat. 1955 wurde die Orgel von derselben Firma restauriert.

Der Angebotsreis von nur 24.500 Euro ist für einen motivierten Käufer sicherlich interessant. Für den neuen Eigentümer der Kirchengebäudes in Heeg ist es jedoch sehr wichtig, dass diese schöne, markante und wertvolle Orgel behalten bleibt, vorzugsweise in einem Kirchengebäude, eine Gemeinde, die das Organ häufig und während der Liturgie verwendet.
Van den Heuvel Orgelbau hat eine exklusive schriftlichen Vereinbarung mit dem Besitzer der Orgel in Heeg getroffen, um einen guten Bestimmungsort für die Orgel zu finden und sich um ihren Transfer zu kümmern. Die Demontage-, Reparatur- und Restaurierungsarbeiten sowie der Einbau und weitere weitere Vollendung des historischen Orgel usw. werden von Van den Heuvel durchgeführt. Die Kosten für diese Aktivitäten sind abhängig von den Anforderungen des Kunden und möglichen Einsatz von Freiwilligen für Arbeiten wie Transport, Elektroinstallation, (bauliche) Anpassungen, Malerarbeiten usw. Selbstverständlich unterbreiten wir dem Käufer vorab ein detailliertes schriftlichen Angebot für die gewünschten Arbeiten.

Download der Brochüre mit ausführlichen Informationen.

Weitere Informationen:
Jan L. van den Heuvel – Orgelbouw bv
Amstelwijckweg 44
3316 BB Dordrecht
T: +31 78 6179540
E: